Filmtipp: „Augenblicke – Gesichter einer Reise“

Mit Verlosung von 2×2 Eintrittskarten!

image001

Zwei Ausnahmekünstler treffen sich in einem wunderbaren Roadmovie: Die belgische Regie-Ikone und Installationskünstlerin Agnès Varda (89) und der französische Streetart-Künstler J.R. (33). Mit ihrem einzigartigen Fotomobil begeben sie sich auf eine besondere Reise, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und sie an markanten Plätzen zu verewigen. Ihre Tour d’Art führt sie von der Provence bis zur Normandie. Die dabei entstandenen, überlebensgroßen Porträts prangen an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern – Kunst für und mit den Menschen und ihren ganz persönlichen Geschichten. Nouvelle-Vague-Legende Agnès Varda, die übrigens am Mittwoch, 30. Mai, ihren 90. Geburtstag feiert und Fotograf JR verbindet nicht nur die Leidenschaft für Bilder, sie haben auch ein feines Gespür für Menschen und die Poesie des Moments und das spürt der Zuschauer in jeder Minute.

 

Der Film ist ein Glücksfall, weil er mit einer besonderen Leichtigkeit die berührenden Begegnungen einer ganz besonderen Reise festhält – genau wie die unwahrscheinliche und zarte Freundschaft, die im Verlauf zwischen den beiden Protagonisten entsteht. Manche Szenen dieses zauberhaften, Oskar nominierten Werks haben – meines Erachtens – fast meditative Züge. Ich kann nur sagen: Unbedingt sehenswert!

18_Augenblicke_Gesichter einer Reise©Agnès Varda-JR-Cine-Tamaris, Social...
Augenblicke – Gesichter einer Reise © Agnès Varda-JR-Cine-Tamaris

Wer sich selbst davon überzeugen will, der sollte unbedingt ins Kino oder folgende Frage beantworten und die richtige Lösung bis Sonntag, 03. Juni 2018, 24.00 Uhr, mit dem Stichwort „Augenblicke“ an info@starketexte.de schicken:

„Wie alt/jung wird Agnès Varda am 30. Mai 2018?“

Kleiner Tipp: Steht im Beitrag!

Weltkino hat 2 x 2 Karten zur Verfügung gestellt. Sie sind bundesweit einsetzbar.

Wichtig: Die Anschrift nicht vergessen! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der/die Gewinner werden umgehend benachrichtigt und die Karten per Post zugesandt. Und, weil Datenschutz wichtig ist: Wer nicht damit einverstanden ist, dass ich die Anschrift an den Filmverleih weitergebe (von dort werden die Kinokarten verschickt), bitte nicht teilnehmen. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden sämtliche Mailadressen die für diesen Film bei mir eingegangen sind, umgehend wieder gelöscht.

Viel Glück! 🍀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.