Eine Meditation in Farbe: Katharina Grosse im Museum Frieder Burda

Katharina Grosse (Jahrgang 61) gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlerinnen ihrer Generation. Geboren in Freiburg, lebt und arbeitet sie heute in Berlin. Das Museum Frieder Burda in Baden-Baden, widmet ihren Werken die diesjährige Sommerausstellung. Wie ich finde, ist den Kuratoren damit eine wunderbare Symbiose vor allem im Kontext mit der Architektur des Museums gelungen. Die Bilder haben Platz zum Wirken und beeindrucken. Mit ihren Farben, ihrer Tiefe und der Größe. Mehr im Bereich Exhibitions

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s